22.06.2017
Willkommen
Aktuelles
Projekte
Grünes Klassenzimmer
Geo-Erlebniswiese
Wissenschaftliche
 Arbeiten
Luftbilder
Eisenzeitliche  Offenlandschaft
Gewässergüte
Bikerroute
Bodenerosion
Wettbewerb
LUMBRICUS
Barfußweg
Bodendenkmäler
Erlebnispfad
Europäische Wasser-
 rahmenrichtlinie
Floristisch-Faunis-
 tische Erfassungen
Kalksinter I
Kalksinter II
Gewässerschau
Grabenmeisterei
Historische Karten
Hochwasser
Historische Pumpen
Jahreszeiten
Winter
Frühling
Vorfrühling
Kartengrundlagen
Liste Erzählstationen
Müll
seltene Pflanzen
 und Tiere
Versickerungsmengen
 Große Laache
Verwaltungs-
 informationen
Wandern am Bach
Wassermühlen
Wasserrechte
Termine
Presse
Kontakt

Winter


Graben vom Inselweiher zum Dreiecksweiher freigelegt


Langer Teich wieder frei


Langer Teich im Gegenlicht


Langer Teich: Inselweiher Wehr wird geräumt



Aufteilungsbauwerk Neue Rausche vor dem Hochwasserentlastungsgraben


Aufteilungsbauwerk: Überlauf des Hochwasser entlastungsgrabens


Hochwasserablauf der Pletschmühle


Der inselweiher ist fast voll


Kleine Laache: Der Lange Teich ist voll


Wehr zwischen Langer Teich und Inselweiher



Winter 2009: tote Fische im Junkerburggraben



Bendacker eiskalt


Kalksinther unter Eis




Ein Graureiher hungert.



80 Prozent der Eisvögel sollen verhungert sein, so Förster Thomas in einem Medienbericht vom 15.1.09.






Der Vorteich der Großen Laache ist zugefroren.


Winter 2009


Rodelvergnügen am Bach in Glessen


Gebirgsstelze


Unterhaltungsverband Pulheimer Bach
In der Bachaue
50259 Pulheim
Tel.: (02238) 50794
Fax.: (02238) 808345
Sprechzeiten:
montags von 10 - 12 Uhr
Grabenmeisterei:
In der Bachaue
(zwischen Geyen und Pulheim)
50259 Pulheim
Tel.: (02238) 50794
Fax.: (02238) 808345