Große Laache — Luftbilder

Mit Genehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf und der Unteren Naturschutzbehörde Rhein‐Erft‐Kreis hat die Universität zu Köln, Geographisches Institut, Dr. Andreas Bolten (2. Bild), Ende März 2018, mit einer Drohne Luftbilder von der Großen Laache aufge­nom­men. Die Fotos zeigen auf dem Bildschirm die mit Wegpunkten vorbe­rei­tete Flugroute. Die Kamera löst dabei alle 7 Meter ein Luftbild aus.

Für Planungs‐ und Unterhaltungsaufgaben ein Gewinn.