Große Laache — Luftbilder

Mit Genehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf und der Unteren Naturschutzbehörde Rhein-Erft-Kreis hat die Universität zu Köln, Geographisches Institut, Dr. Andreas Bolten (2. Bild), Ende März 2018, mit einer Drohne Luftbilder von der Großen Laache aufge­nom­men. Die Fotos zeigen auf dem Bildschirm die mit Wegpunkten vorbe­rei­tete Flugroute. Die Kamera löst dabei alle 7 Meter ein Luftbild aus.

Für Planungs- und Unterhaltungsaufgaben ein Gewinn.